Jetzt bei callidus.

Konstantin Leljakin
Erfassung und Bewertung von Synergiepotenzialen im Rahmen von Mergers & Acquisitions

mehr zu diesem Titel / Bestellung

callidus. (Hrsg.)
Rothmaler
Laufspuren

mehr zu diesem Titel / Bestellung

Valentin Rothmaler (Hrsg.)
formalhaut
vessels - new formalhaut works

mehr zu diesem Titel / Bestellung

Valentin Rothmaler (Hrsg.)
Günther Uecker
Der Andachtsraum im Reichstagsgebäude

mehr zu diesem Titel / Bestellung

 


Widerrufsbelehrung / Datenschutzerklärung / Allgemeine Geschäftsbedingungen

callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen führt Bestellungen und Warenlieferungen auf Grundlage der nachfolgenden Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung bzw. der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken.

A. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag ,an dem Sie oder
ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen
haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen
Alter Holzhafen 19
23966 Wismar
Fax. 03841-22 99 85
callidus@callidusverlag.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (sollten diese berechnet worden sein) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir ausschließlich Banküberweisung. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Bankentgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen
ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen, Alter Holzhafen 19, 23966 Wismar, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren werden von Ihnen getragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht
notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
a. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer
Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben
können oder deren Verfallsdatum überschritten würde;
b. zur Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die
gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

B. Datenschutzhinweis

I. Personenbezogene Daten
Insofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Die Bestellung unserer Waren erfordert jedoch die Angabe personenbezogener Daten zur Abwicklung der Lieferung und zur Rechnungsstellung. Diese Daten werden lediglich zur Bearbeitung der Bestellung erhoben und gespeichert. Ein Zugriff auf diese Daten ist nur der notwendigen Anzahl besonders befugter Personen möglich, die mit der Bestellungsbearbeitung betraut sind.

II. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken.
Sofern das Online-Angebot zur Bestellung von Waren genutzt wird, kann aber zum Zwecke der Auftragsabwicklung die Weitergabe personalisierter Daten an Dritte erforderlich sein. Diese Daten werden nur im für die Auftragsabwicklung erforderlichen Maße gespeichert und weitergegeben. Auch Dritte, an die Daten im Rahmen der Auftragsabwicklung ggf. weitergegeben werden, sind an die gesetzlichen Vorschriften für den Umgang mit personenbezogenen Daten gebunden. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, übermitteln wir Daten an die jeweils auskunftsberechtigten Stellen.

C. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ihr Vertragspartner ist callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen, Inh. E. Baumann & R. Dorn. GbR, Alter Holzhafen 19, D-23966 Wismar, www.callidusverlag.de

I. Anwendungsbereich / Nebenabsprachen

1. Die nachfolgenden Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller geschlossenen Verträge über Warenlieferungen und Bestellungen mit callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen.

2. Anders lautende Geschäftsbedingungen bzw. Einkaufsbedingungen des Kunden gelten nur nach entsprechender schriftlicher Bestätigung durch callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen.

3. Abweichende mündliche Absprachen, Nebenabreden und Änderungen der getroffenen Vereinbarungen haben nur mit schriftlicher Bestätigung von callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen Gültigkeit.

II. Lieferfristen

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit der Liefertermin nicht ausnahmsweise verbindlich zugesagt wurde. Liefertermine verlängern sich angemessen bei Ereignissen höherer Gewalt oder Betriebsstörungen, sowie bei Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeiten liegen, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Fertigstellung oder Ablieferung des Liefergegenstandes von Einfluss sind.

III. Preise / Zahlungsmodalitäten

1. Alle mündlichen und schriftlichen Preisangaben verstehen sich in EURO (EUR) einschließlich Mehrwertsteuer.

2. Für jede Bestellung (mit Lieferadresse in Deutschland) berechnen wir keine Versandkosten, wenn nicht anders im Bestellformular angegeben. Wenn Sie die Lieferung in andere Länder wünschen, berechnen wir Ihnen die Portokosten (entsprechend der gültigen Posttarife). Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die ggf. fälligen zusätzlichen Steuern und Zölle. Sie können in Ihrer Bestellung einen schnelleren (und teureren) Lieferweg anfordern (Expresslieferung). Die hierfür anfallenden Kosten stellen wir Ihnen in Rechnung.

3. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Rechnung, auf der die Bankverbindung des Verlags angegeben sind, ist der Warenlieferung beigelegt.

4. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.

5. Wenn Ihre Zahlung nach 14 Tagen nach Rechnungsdatum nicht bei uns eingegangen ist, berechnen wir eine Mahngebühr von 5,00 Euro und sind zur Erhebung von Zinsen in Höhe von 5 % über dem Basissatz der Deutschen Bundesbank berechtigt.

IV. Vertragsabschluss, Widerrufsrecht

1. callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen verpflichtet sich, die Bestellung zu den auf der Internetseite angegebenen Bedingungen anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.

2. Nach Übersendung der Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung der Bestellung und des Vertragsabschlusses per E-Mail mit einer Aufzählung der bestellten Waren. Mit Übersendung dieser E-Mail kommt ein Vertrag über die Lieferung der bestellten Artikel zustande.

3. Sie können durch Ausfüllen des Widerrufsformulars innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Lieferung den Vertrag - ohne Angabe von Gründen - widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsformulars per E-Mail, Fax oder Post. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Nach Eingang des Widerrufs erhalten Sie von uns eine schriftliche Kenntnisnahme per E-Mail. Die Rücksendung der Ware hat ab Bestätigung des Widerrufs innerhalb von 14 Tagen an folgende Anschrift zu erfolgen: callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen, Alter Holzhafen 19, D-23966 Wismar. Wir wären dankbar, wenn Sie die Ware in der ursprünglichen Verpackung und der von uns benutzten Versandart zurücksenden. Die Versandkosten trägt der Kunde.

4. Im Falle eines wirksamen Widerrufs, d.h. nach fristgerechtem Eingang des Widerrufsformulars und der zurückgesandten Ware, erstatten wir Ihnen umgehend den Kaufpreis auf das von Ihnen angegebene Konto. Wir weisen darauf hin, dass wir eine durch Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung einbehalten können.

V. Eigentumsvorbehalt

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen einschließlich Nebenforderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.

2. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes trägt der Kunde die Verantwortung für den Kaufgegenstand, insbesondere auch die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung.

3. Schäden an den unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren sowie Zugriffe Dritter auf diese Waren oder an uns abgetretene Forderungen sind uns vom Kunden unverzüglich anzuzeigen.

VI. Haftung

Wir haften für von uns verursachte Schäden des Bestellers nur, soweit uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen oder wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind; letzteren Falls haften wir nur in Höhe des typischen vorhersehbaren Schadens. Diese Haftungsbeschränkung gilt für alle Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere auch für vor- und außervertragliche Ansprüche.

VII. Sonstiges

1. Die Beziehung zwischen Ihnen und callidus. Verlag wissenschaftlicher Publikationen unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Bestellungen aus dem deutschsprachigen Ausland.

2. Ist eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam, so wird sie durch diejenige wirksame Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die sonstigen Vereinbarungen zwischen den Parteien wirken fort.